die Gemeinde in der Mitte
des Kantons Aargau


 

Zuzug / Anmeldung

 
 
Die Anmeldung auf der Einwohnerkontrolle muss persönlich und spätestens innert 14 Tagen ab Zuzugsdatum erfolgen (gemäss § 17 des Register- und Meldegesetzes RMG). Zuvor sollten Sie allerdings beim ehemaligen Wohnort bereits die Abmeldung vorgenommen haben.

Für die Anmeldung sind folgende Unterlagen erforderlich:

Schweizer Staatsangehörige
  • Heimatschein (Hauptwohnsitz) oder Heimatausweis (Nebenwohnsitz)
  • Familienbüchlein bzw. Familienausweis (bei verheirateten, geschiedenen oder verwitweten Personen)
  • Krankenkassennachweis
  • Beleg über die administrative Wohnungsnummer und das Einzugsdatum (z.B. Mietvertrag oder Auszug aus dem Mietvertrag)
 
Ausländische Staatsangehörige
  • gültiger Reisepass oder Identitätskarte
  • Ausländerausweis (sofern vorhanden)
  • Familienbüchlein bzw. Familienausweis (bei verheirateten, geschiedenen oder verwitweten Personen)
  • 1 aktuelles Foto (bei einem Zuzug vom Ausland oder einem anderen Kanton)
  • Zusicherung der Aufenthaltsbewilligung bzw. Ermächtigung zur Visumserteilung (sofern vorhanden/benötigt, ausgestellt durch das Amt für Migration und Integration)
  • Kopie Arbeitsvertrag (bei einer Arbeitsaufnahme)
  • Krankenkassennachweis
  • Beleg über die administrative Wohnungsnummer und das Einzugsdatum (z.B. Mietvertrag oder Auszug aus dem Mietvertrag)
PDF Icon   Fotomustertafel
 
Sind Sie neu im Kanton Aargau wohnhaft? Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick bei "Hallo Aargau".
Hallo Aargau
 
Adressänderungen innerhalb von Niederlenz
Adressänderungen innerhalb der Gemeinde müssen Sie ebenfalls innert 14 Tagen melden.

Dazu sind folgende Unterlagen notwendig:

Schweizer Staatsangehörige
  • Beleg über die administrative Wohnungsnummer und das Einzugsdatum (z.B. Mietvertrag oder Auszug aus dem Mietvertrag)
  • Schriftenempfangsschein bzw. Meldebestätigung (wird geändert und neu zugestellt)
 
Ausländische Staatsangehörige
  • Beleg über die administrative Wohnungsnummer und das Einzugsdatum (z.B. Mietvertrag oder Auszug aus dem Mietvertrag)
  • Ausländerausweis
  • gültiger Reisepass oder Identitätskarte
 
 

Wegzug / Abmeldung

 
 
Die Abmeldung bei der Einwohnerkontrolle muss persönlich spätestens innert 14 Tagen seit dem Wegzugsdatum erfolgen (gemäss § 17 des Register- und Meldegesetzes RMG).

Für die Abmeldung sind folgende Unterlagen erforderlich:

Schweizer Staatsangehörige
  • Schriftenempfangsschein bzw. Meldebestätigung
  • Pass oder Identitätskarte
  • Neue Adresse
 
Ausländische Staatsangehörige
  • Ausländerausweis
  • Reisepass oder Identitätskarte
  • Neue Adresse
 

Ab Oktober 2017 ist die elektronische Mitteilung Ihres Um- bzw. Wegzuges möglich. Wir bitten Sie dazu, folgenden Link zu verwenden.

eUmzug

 
 
Bei einem Wegzug ins Ausland ist vor der Ausreise ebenfalls die Vorsprache beim Steueramt notwendig.

Regiosteueramt Lenzburg-Niederlenz
Poststrasse 5
5600 Lenzburg
Tel. 062 886 46 80
Fax 062 886 46 90
E-Mail
 
 
RTB, Regionale Technische Betriebe / Stromzähler ablesen
Wird das Ablesen des Zählerstandes zu einem bestimmten Zeitpunkt gewünscht, muss dies frühzeitig den Regionalen Technischen Betrieben mitgeteilt werden.

Regionale Technische Betriebe
Hornimattstrasse 2
5103 Wildegg
Tel. 062 887 80 60
Fax 062 887 80 78
E-Mail
Internetseite
 
 
Zivilschutz
Zivilschutzorganisation Region Lenzburg
Markus Bucher
Rathausgasse 16
5600 Lenzburg
Tel. 062 886 44 31
Fax 062 886 44 39
E-Mail