die Gemeinde in der Mitte
des Kantons Aargau


 

Schulsozialarbeit

 
 
Schulsozialarbeiter

Stefan Kirchhof
Erreichbar von Montag bis Freitag
Telefon 079 560 67 76 / 062 885 30 81
 
Yannick Schmutz
Erreichbar von Mittwoch bis Freitag
Telefon 079 670 68 20
 

 
 
Schulsozialarbeit ist ein niederschwelliges Beratungsangebot der Jugendhilfe der Gemeinde Niederlenz. Schulsozialarbeit setzt sich zum Ziel, die Kinder und Jugendlichen im Prozess des Erwachsenwerdens zu begleiten, sie bei einer für sie befriedigenden Lebensbewältigung zu unterstützen und ihre Kompetenzen zur Lösung von persönlichen und/oder sozialen Problemen zu fördern. In der Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen, der Schulleitung, den Eltern, der Gemeinde und Fachstellen sieht sich die Schulsozialarbeit als einen weiteren stützenden Pfeiler in der Schule.
Alle Gespräche sind streng vertraulich.
 
 
Aufgaben
  • niederschwellige Einzel- und Gruppenberatung für Schülerinnen/Schüler
  • unverbindliche neutrale Beratung für Eltern und Lehrpersonen
  • Triage und Zusammenarbeit mit anderen Fachstellen
  • Intervention und Projektarbeit in Klassen
  • Organisation und Durchführung von Präventionsanlässen
 
 
Schulsozialarbeit beruht auf dem Prinzip der Freiwilligkeit. Der Kontakt zum Schulsozialarbeiter kann von einer Lehrkraft initiiert und die Schülerinnen/Schüler zum Erstgespräch verpflichtet werden. Während des Erstgesprächs entscheidet der/die Schüler/in, ob er/sie das Angebot weiter nutzen möchte.
 
 
Wo?
Schulhaus Rössligasse
1. Stock, oberhalb Gemeindesaal